Thomas Müller Spielerprofil

Geb: 13-09-1989

Alter: 33

Position:​ Sturm

Spielfuß:​ rechts

Größe:​ 186 cm

Nationalität: 🇩🇪 Deutschland

Verein: FC Bayern München

Spiele für DFB: 118

Tore fürs DFB-Team: ​44

Aktueller Marktwert: ​22 Mio. €

Religion:​ Christ

Vermögen:​ 60 Millionen Euro

Thomas Müller Eltern und Familie

Frau/Freundin:

Lisa Müller (Frau)

Kinder:

Unbekannt

Mutter:

Klaudia Müller

Vater:

Gerhard Müller

Thomas Müller Gehaltsticker

Gehalt:​ 11 Mio€ /Jahr

verdient!

Werbung

Thomas Müller Biografie & Hintergrund

Thomas Müller ist ein deutscher Fußballprofi, der derzeit für Bayern München in der Bundesliga spielt. Er wurde am 13. September 1989 in Weilheim in Oberbayern, Westdeutschland, geboren. Der 1,86 m große, selbsternannte „Raumdeuter“ ist bekannt für sein Stellungsspiel, seine Teamfähigkeit, seine Ausdauer und sein Arbeitstempo und hat über die Jahre hinweg Beständigkeit bewiesen. Der Rechtsfuß ist derzeit einer der vielseitigsten Spieler im deutschen Kader, der als offensiver Mittelfeldspieler, zweiter Stürmer, Mittelstürmer und auf beiden Flügeln eingesetzt werden kann.

Thomas spielte im Alter von 10 Jahren in der Jugend des TSV Pahl, bevor er im Jahr 2000 zum Bundesligisten Bayern München wechselte. In einer der Spielzeiten erzielte Pahl 165 Tore, 120 davon durch Müller. Er durchlief das Jugendsystem und wurde 2007 Vizemeister in der U19-Bundesliga. Sein erstes Spiel bestritt er in der Reservemannschaft, die im März 2008 in der Regionalliga gegen die SpVgg Unterhaching spielte.

Thomas Müller Debüt

Müller spielte in den Freundschaftsspielen vor der Saison und gab sein Debüt in der ersten Mannschaft des FC Bayern München unter Jürgen Klinsmann. Sein Debüt gab er am 15. August 2008, als er gegen den Hamburger SV in den letzten 10 Minuten für Miroslav Klose eingewechselt wurde. Am 3. März 2010 berief ihn Bundestrainer Joachim Löw für ein Freundschaftsspiel ein. Bei der 0:1-Niederlage gegen Argentinien kam er in der 66. Minute für Toni Kroos und gab sein Debüt. In dieser Saison kam er zu drei Einsätzen. Sein Debüt in der Champions League gab Thomas am 10. März 2009, als er in der 72. Minute gegen Sporting CP für Bastian Schweinsteiger eingewechselt wurde.

Thomas Müller Aufstieg zu Ruhm und Ehre

Im Februar 2009 wurde Müller an der Seite seines Reservekollegen Holger Badstuber für zwei Jahre in die A-Nationalmannschaft von Bayern München berufen. Er entwickelte sich unter Louis van Gaal, der ihn in der Bundesliga 2009/10 in jedem einzelnen Spiel einsetzte, ebenso wie im Finale der UEFA Champions League, das die Bayern gegen Inter Mailand verloren. Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 wurde Thomas im letzten Vorbereitungsspiel gegen Bosnien und Herzegowina, das Deutschland mit 3:1 gewann, in der Halbzeit eingewechselt.

Im ersten Spiel der deutschen WM-Kampagne stand er in der Startelf und erzielte beim 4:0-Sieg gegen Australien das dritte Tor. Im Achtelfinale gegen England traf er erneut, und auch beim 4:0-Sieg gegen Argentinien trug er sich in die Torschützenliste ein. Für das Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Spanien wurde er jedoch gesperrt. Im Spiel um den dritten Platz gegen Uruguay erzielte er ein Tor, was ihem den Goldenen Schuh gebracht hat. Außerdem wurde er zum besten Nachwuchsspieler des Turniers gekürt. Müller war ein wesentlicher Bestandteil der Saison 2012/13, als die Bayern mit 23 Toren ein historisches Triple gewannen.

Am 16. Juni 2014, im Eröffnungsspiel der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014, erzielte Müller beim 4:0-Sieg gegen Portugal einen Hattrick und wurde dafür als „Man of the Match“ ausgezeichnet. Müller gewann mit fünf Toren den Silbernen Schuh und wurde außerdem in die All-Star-Elf der Weltmeisterschaft berufen. Er war erst der dritte Spieler, der bei zwei aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften fünf Tore erzielte.

Thomas Müller Vereinskarriere

1993 wurde Müller im Alter von 10 Jahren in die Jugendabteilung des TSV Pähl aufgenommen. Dort verbrachte er 7 Spielzeiten, bevor er im Jahr 2000 zu Bayern München wechselte. Er durchlief die Jugendabteilung und gab unter Jürgen Klinsmann sein Pflichtspieldebüt. In der Saison 2009/10 wurde er von Louis van Gaal in allen Bundesligaspielen eingesetzt und konnte sein Potenzial voll ausschöpfen. Sein erstes Bundesliga-Tor der Saison erzielte Müller im August 2012 gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Thomas Müller Rekorde

Am 21. April 2015 wurde er mit seinem Treffer gegen Porto zum torgefährlichsten deutschen Spieler in der UEFA Champions League. Im DFB-Pokal wurde er in drei verschiedenen Spielzeiten zum Torschützenkönig gekürt. Müller gewann mit Bayern München sechs Titel in der Bundesliga. Müllers hat außerdem jeweils vier Mal den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewonnen. eine UEFA Champions League, einen UEFA-Superpokal und eine Klub-Weltmeisterschaft. Er war Teil des FIFA World Cup All-Star Teams, des FIFA World Cup Dream Teams.

Thomas Müller letzte Spiele fürs DFB-Team

Datum
Uhrzeit HeimErg.GastTurn.
26.09.2220:45 🟨 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England3 - 3🇩🇪 DeutschlandNations League
23.09.2220:45 🟥🇩🇪 Deutschland0 - 1🇭🇺 UngarnNations League
14.06.2220:45 🟩🇩🇪 Deutschland5-2🇮🇹 ItalienNations League
07.06.2220:45 🟨 🇩🇪 Deutschland1-1🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 EnglandNations League
04.06.2220:45 🟨 🇮🇹 Italien1-1🇩🇪 DeutschlandNations League
29.03.2220:45 🟨 🇳🇱 Niederlande1-1🇩🇪 DeutschlandFreundschaft
26.03.2220:45 🟩🇩🇪 Deutschland2-0 🇮🇱 IsraelFreundschaft
14/11/2118:00 🟩🇦🇲 Armenien1 - 4🇩🇪 DeutschlandWM-Quali
11/11/21
20:45🟩🇩🇪 Deutschland9 - 0🇱🇮 LiechtensteinWM-Quali
11/10/2120:45🟩🇲🇰 Nordmazedonien0 - 4🇩🇪 DeutschlandWM-Quali
08/10/21
20:45🟩🇩🇪 Deutschland2 - 1

🇷🇴 RumänienWM-Quali

Thomas Müller FAQs

Thomas Müller ist am 13-09-1989 geboren und ist 33 Jahre alt.
Thomas Müller ist nach dem jetzigen Stand 22 Mio. € Wert.
Thomas Müller ist 186 cm groß.
Thomas Müller träg die Rückennummer 13 auf dem DFB-Trikot.
Thomas Müller spielt für den Verein FC Bayern München.
Thomas Müller Spielposition ist: Sturm.

Werbung

Weitere Profile

Niklas Süle Statistik
Antonio Rüdiger Statistik
Serge Gnabry Statistik
Thomas Müller Statistik
DFB Kader & Spielplan
22/23

Werbung