Aktuelle FIFA Weltrangliste 2022

Wenn ein großes Fußballturnier ansteht, wird viel über die Favoriten auf den Sieg gesprochen. Natürlich kann man die Favoriten herausfinden, indem man sich die Quoten der Wettanbieter für den jeweiligen Wettbewerb ansieht, aber es gibt auch eine offiziellere Methode, um herauszufinden, welche Mannschaft theoretisch den Sieg davontragen sollte. Die FIFA hat ein offizielles Ranglistensystem, die so genannte FIFA-Weltrangliste, die eine Reihe von Kriterien berücksichtigt und Punkte vergibt, um die vermeintliche Stärke einer Mannschaft zu bestimmen.

Die Punkte werden an Nationen vergeben, die Mitglied der FIFA sind, dem Dachverband des Fußballs. Das Punktesystem berücksichtigt die Ergebnisse von Spielen, die in von der FIFA offiziell anerkannten Wettbewerben ausgetragen werden. Es wurde mehrfach überarbeitet, um die Leistungsfähigkeit der Nationalmannschaften genauer darzustellen. Die aktuelle Rangliste gilt seit dem 16. August 2018 und wurde im April 2021 leicht verändert.

Was sind FIFA-Ranglistenpunkte?

FIFA-Ranglistenpunkte sind einfach Punkte, die einer Mannschaft nach offiziellen Kriterien zugewiesen werden, die vom Weltfußballverband FIFA festgelegt wurden. Solange eine Nationalmannschaft unter der Kontrolle der FIFA steht, kann sie Ranglistenpunkte sammeln, die das fußballerische Niveau eines Landes bestimmen. Das System wurde erstmals im Dezember 1992 eingeführt, und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts standen nur acht Mannschaften auf dem ersten Platz. Dies sind Argentinien, Belgien, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande und Spanien.

Die FIFA vergibt Punkte für die Leistung einer Mannschaft bei von der Organisation anerkannten internationalen Fußballspielen. Es ist natürlich schwierig, Mannschaften mit ständig wechselnden Spielern und Trainern in eine Rangfolge zu bringen, weshalb das System in der Vergangenheit in die Kritik geraten ist. Die FIFA versucht in der Regel, auf diese Kritik zu reagieren, indem sie das System verändert, aber das Grundprinzip bleibt dasselbe: Für die Leistungen werden Punkte vergeben, die zusammengerechnet werden, um den Rang einer Mannschaft im Weltfußball zu bestimmen.

Die Geschichte des Rankingsystems von FIFA

Im Dezember 1992 veröffentlichte die FIFA erstmals eine Rangliste der Männerverbände, die einen Vergleich der verschiedenen Stärken der von ihr kontrollierten Mannschaften ermöglichen sollte. Ab August 1993 wurde die Liste in regelmäßigen Abständen aktualisiert und in den meisten Monaten veröffentlicht.
Obwohl die FIFA-Weltrangliste zum ersten Mal im Dezember 1992 veröffentlicht wurde, werden die Anfänge der Rangliste gewöhnlich auf das Jahr 1993 datiert. Die anfängliche Ranglistenmethode war sehr einfach: Eine Mannschaft erhielt einen Punkt für ein Unentschieden und drei für einen Sieg in einem von der FIFA anerkannten Spiel. Diese Methode basierte ganz offensichtlich auf einem regulären Ligasystem und wurde deshalb stark kritisiert, weil keine unterstützenden Faktoren berücksichtigt wurden.

Die Rankings werden detaillierter

Trotz der weit verbreiteten Kritik am Weltranglistensystem der FIFA dauerte es bis 1999, ehe größere Änderungen vorgenommen wurden. Der Weltfußballverband veröffentlichte im Januar 1999 ein überarbeitetes System zur Berechnung der Ranglistenpunkte, das viele der Kritikpunkte des alten Systems aufgriff. Neben dem Ergebnis eines Spiels wurde auch dessen Bedeutung erfasst und in das Berechnungsverfahren einbezogen, wobei nur die Spiele der Männer berücksichtigt wurden.

Die erste Änderung bestand darin, dass die Punktwertung um den Faktor zehn erhöht wurde, wobei die feste Anzahl von Punkten für einen Sieg oder ein Unentschieden wegfiel. Eine Mannschaft konnte auch bei einer Niederlage Punkte sammeln, wobei die folgenden Faktoren berücksichtigt wurden:

  • wie viele Tore in einem Spiel erzielt oder kassiert wurden
  • ob das Spiel zu Hause oder auswärts ausgetragen wurde
  • wie wichtig das Spiel war

Die FIFA führte auch die Auszeichnungen für die Mannschaft des Jahres und den besten Aufsteiger des Jahres ein, die dazu beitrugen, die Rangliste der internationalen Mannschaften noch komplexer und differenzierter zu gestalten. Dies führte zu einer größeren Genauigkeit bei der Einstufung einer Mannschaft, auch wenn es immer noch viele Beschwerden darüber gab.

Eine neue Berechnungsmethode wird eingeführt

Die Kritik am Ranglistensystem blieb auch nach den Änderungen der FIFA im Jahr 1999 bestehen, so dass weitere Änderungen vorgenommen wurden. Das neue System wurde nach dem Ende der Weltmeisterschaft 2006 eingeführt, wobei ähnliche Aspekte wie bei einem Ligasystem beibehalten wurden. Die wichtigste Änderung bestand darin, dass die Platzierung einer Mannschaft nicht dadurch beeinflusst wurde, dass sie weniger Spiele als eine andere internationale Mannschaft bestritt, was beim vorherigen System ein Problem war.

Das Ergebnis eines Spiels war nach wie vor ausschlaggebend, wobei auch der Spielstatus berücksichtigt wurde. Darüber hinaus wurden auch die Stärke des Gegners und die regionale Stärke bei der Berechnung der Rangliste berücksichtigt. Die tatsächliche Punktzahl, die einer Mannschaft zugewiesen wurde, ergab sich aus der durchschnittlichen Punktzahl, die sie im Laufe eines Kalenderjahres erreicht hatte, wobei neuere Ergebnisse stärker gewichtet wurden als ältere. Die folgenden Punkte wurden für ein Spielergebnis vergeben:

  • Sieg ohne Elfmeterschießen – 3 Punkte
  • Sieg mit Elfmeterschießen – 2 Punkte
  • Unentschieden – 1 Punkt
  • Niederlage mit Elfmeterschießen – 1 Punkt
  • Niederlage ohne Elfmeterschießen – 0 Punkte

Darüber hinaus hat auch die Tatsache, ob es sich um ein Freundschaftsspiel, ein Qualifikationsspiel für einen Welt- oder Kontinentalpokal oder ein Endspiel um eine Weltmeisterschaft handelt, Einfluss auf die Punktevergabe. Auch die Stärke der Region, aus der der Gegner kam, wurde bei der Berechnung der Gesamtzahl der für ein Spiel vergebenen Punkte berücksichtigt.

Wie wird FIFA Weltrangliste berechnet wird?

Im September 2017 kündigte der Verband an, dass das Ranglistensystem überprüft werde und etwaige Änderungen nach dem Ende des Qualifikationszeitraums für die Weltmeisterschaft 2018 umgesetzt werden sollten. Im Juni 2018 bestätigte die Organisation, dass die Änderungen nach Abschluss der Weltmeisterschaft in diesem Jahr umgesetzt würden.

Es wurde bestätigt, dass das neue System dem Elo-Bewertungssystem nachempfunden sein würde, das üblicherweise bei Nullsummenspielen wie Schach verwendet wird. Das System wird von Spiel zu Spiel aktualisiert, so dass es jederzeit so aktuell wie möglich ist. Die Idee, eine Mannschaft nach dem Status ihrer Konföderation zu gewichten, wurde abgeschafft, und weder der Heim-/Auswärtsstatus noch der Vorsprung beim Sieg werden berücksichtigt.

Die Formel

Die Art und Weise, wie die Rangliste ursprünglich festgelegt wurde, war ein kleiner Streitpunkt, da zwischen dem Ende der Weltmeisterschaft und August 2018 keine Spiele angesetzt waren. Es wurde eine komplizierte Formel erstellt, die dazu führte, dass der bisherige Spitzenreiter Deutschland auf Platz 15 zurückfiel und Frankreich, das die Weltmeisterschaft gewonnen hatte, auf dem ersten Platz landete. Die Berechnung lautet wie folgt:

P = Pbefore + I(W-We</em)

P steht für Punkte, während I für die Bedeutung des Koeffizienten steht. W ist das Ergebnis des Spiels, während We das erwartete Ergebnis des Spiels ist. Das bedeutet, dass Mannschaften, die gegen Mannschaften gut abschneiden, gegen die sie erwartungsgemäß verlieren, davon profitieren, während Mannschaften, die erwartungsgemäß gewinnen, nicht allzu viele Punkte für den tatsächlichen Sieg erhalten.

Die Rangliste wird jeden Monat veröffentlicht, in der Regel an einem Donnerstag. Der Stichtag für die Berücksichtigung eines Spiels in der Rangliste des jeweiligen Monats ist daher der Donnerstag vor der Veröffentlichung, es sei denn, es findet ein großes Turnier statt. In diesem Fall werden die Spiele bis einschließlich des Endspiels berücksichtigt. Hier ist das Veröffentlichungsdatum der Rangliste für 2021, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wann die Informationen veröffentlicht werden:

  • 18. Februar
  • 7. April
  • 27. Mai
  • 12. August
  • 16. September
  • 21. Oktober
  • 25. November
  • 16. Dezember

Sie sehen, dass die Monate Juni und Juli fehlen, in denen die Europameisterschaft stattfand. Seit April 2021 werden die Punkte einer Mannschaft auf zwei Dezimalstellen berechnet und nicht mehr auf die nächste ganze Zahl aufgerundet, wie es vorher der Fall war.

Aktuelle Fifa Weltrangliste (Stand: 23.07.2022 )

RankLandPunkteKaderwert
1.🇧🇷 Brasilien1837.561,01 Mrd. €
2.🇧🇪 Belgien1821.92339,00 Mio. €
3.🇦🇷 Argentinien1770.65627,00 Mio. €
4.🇫🇷 Frankreich1764.851,06 Mrd. €
5.🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England1737.461,29 Mrd. €
6.🇪🇸 Spanien1716.93751,00 Mio. €
7.🇮🇹 Italien1713.86646,30 Mio. €
8.🇳🇱 Niederlande1679.41495,40 Mio. €
9.🇵🇹 Portugal1678.65772,00 Mio. €
10.🇩🇰 Dänemark1665.47287,40 Mio. €
11.🇩🇪 Deutschland1658.96824,50 Mio. €
12.🇲🇽 Mexiko1649.5792,70 Mio. €
13.🇺🇾 Uruguay1643.71395,00 Mio. €
14.🇺🇸 USA1635.01212,65 Mio. €
15.🇭🇷 Kroatien1632.15356,40 Mio. €
16.🇨🇭 Schweiz1621.43255,20 Mio. €
17.🇨🇴 Kolumbien1604.07128,80 Mio. €
18.🇸🇳 Senegal1593.45297,70 Mio. €
19.🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales1582.13139,00 Mio. €
20.🇸🇪 Schweden1563.44174,15 Mio. €
21.🇵🇪 Peru1562.2458,30 Mio. €
22.🇲🇦 Marokko1558.9237,93 Mio. €
23.🇮🇷 Iran1558.6473,15 Mio. €
24.🇯🇵 Japan1552.7723,35 Mio. €
25.🇷🇸 Serbien1549.53374,50 Mio. €
26.🇵🇱 Polen1546.18304,40 Mio. €
27.🇺🇦 Ukraine1542.79211,20 Mio. €
28.🇰🇷 Südkorea1526.222,20 Mio. €
29.🇨🇱 Chile1514.8655,10 Mio. €
30.🇹🇳 Tunesien1507.8642,15 Mio. €
31.🇳🇬 Nigeria1504.7236,75 Mio. €
32.🇨🇿 Tschechien1502.9131,25 Mio. €
33.🇦🇹 Österreich1502.47302,90 Mio. €
34.🇨🇷 Costa Rica1500.0618,15 Mio. €
35.🇷🇺 Russland1493.42-
36.🇳🇴 Norwegen1488.57323,10 Mio. €
37.🇭🇺 Ungarn1486.76105,05 Mio. €
38.🇨🇲 Kamerun1484.95114,30 Mio. €
39.🇦🇺 Australien1483.7350,63 Mio. €
40.🇪🇬 Ägypten1482.6339,15 Mio. €
41.🇩🇿 Algerien1480.59112,33 Mio. €
42.🇹🇷 Türkei1475.13321,75 Mio. €
43.🇨🇦 Kanada1473.82176,30 Mio. €
44.🇪🇨 Ecuador1463.74102,75 Mio. €
45.🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland1462.92258,50 Mio. €
47.🇮🇪 Irland1442.4890,28 Mio. €
48.🇬🇷 Griechenland1441.45130,30 Mio. €
49.🇶🇦 Katar1441.4119,20 Mio. €
50.🇵🇾 Paraguay1440.1382,35 Mio. €

Aktuell steht 🇧🇷 Brasilien auf dem ersten Platz der FIFA Weltrangliste und somit die beste Nationalmannschaft der Welt.

 🇧🇷 Brasilien ist nach dem neuen Fifa Ranking die beste Fußballmannschaft 2022.

🇧🇪 Belgien steht auf dem zweiten Platz der FIFA Weltrangliste und somit die zweit beste Nationalmannschaft der Welt.

Aktuell steht 🇦🇷 Argentinien auf dem dritten Platz der FIFA Weltrangliste und somit die dritt beste Nationalmannschaft der Welt.

Die nächste FIFA Weltrangliste wird am 25.08.2022 veröffentlicht.